Blog Skyline - Free Template by www.temblo.com
www.temblo.com ling-design
Yesterday all my troubles seemed so far away.

So my beloved Ladies and yes maybe also boys. On the 18th of Ocotobre Chris and me are going to take a plane. A plane taht will bring us home. Back Home to the people who are the most important one's , we know now.

But there's also time lef now, who wants to befullfilled with activities and school. College, you know? I will get an certificate for my work at the college because my teachers have the opionion I'm a Genious brain :D But to calm down your reactions: No, I'm not that kind of type. Sorry Mum! Today is gonna be a day that will be fullfilled with watching tv. My Lung?(Call it like that i think.) is feeling not that ill like two weeks but doing sports is incredible. So I lying around. Doing some works for my final exams in germany next april. I'll hope I'll manage that. but I think it won't be a problem cause my subject are going to be: english, maths, physics and history. At first I thought sports could be also a subject, but that's an idea of the past, cause of my health.

so. I think, I'm going to check out hat's going on the world today .

Anna Darling? I love you! 

Wiebke: Looking for a party for the following weeks, right? I wanna see us all on our best behaviour! 

4.10.08 15:34


And let me tell ya!

Ich meld mich auch. Also ich Chris, nicht das Missverständnisse austreten.
Mir geht's gut. Ich weiß nicht was ich sonst noch sagen soll. Uni in New york ist 'quite cool' und dei Stadt ist pulsierendes Leben. Aber ich mag's hier obwohl es manchmal doch sehr stressig ist.
Mathe hier ist ungefähr auf dem gleich Niveau wie bei uns. Nur das ich in den USA ein Semester sozusagen weiter bin. Und Info ist härter als in Dortmund. Finde ich zumindestens. Aber vielleicht hab ich dann in ein paar wochen ja Vorteile den anderen gegenüber.
Mehr kann ich nicht berichten. Also ich hab jetzt keine Lust, meine Vorlesungen hier auszubreiten.
Ach doch da ist was: Wiebs? Ich hab 14 Folgen Alf aufgenommen
Und Montag vor 22 wurde alf das erste mal ausgestrahlt.

23.9.08 19:13


Home. Sweet Home.

Da liest man gerade den Status seiner liebsten Freundin, in dem steht: 'Kommt endlich wieder, ihr Affen' und dann ruft man an und dann ist sie echt mies drauf. Auf der einen Seite bin ich beruhigt, auf der anderen Seite geht's mir dann auch beschissen. Man fühlt sich alleine. Weil man ein Fremder ist. In einer riesengroßen Stadt. Mir reicht die Zeit hier und ich fahr auch früher wieder nach Hause. Weil ich krank werde. Von dem Essen hier, von den Leuten und von der Unpersönlichkeit. Das war's auch schon. Ich wäre gerne an meinem Geburtstag wieder da, aber wahrscheinlich kriegen wir den ersten Flug nach Frankfurt erst am 31. 11.
Mann. Ich dachte, Leute in meinem Alter haben kein Heimweh mehr. Jetzt bin ich eines besseren belehrt worden.
Achja. Und falls ihr euch jetzt fragt, wie mein Besuch im Museum war: Ich konnt enicht mit, da ich mit einer Lungenentzündung ans Bett gefesselt bin.

Und noch etwas: Du bist niemals alleine. Du hast Freunde und zwar die richtigen. Auch wenn sie vielleicht nicht da sind. Sie lieben und vermissen dich.

Und wär mich jetzt für sentimental hält: Ja verdammt! wenn man alleine ist, wird man das! Für alle Psychokids. (Lisa :-*)

22.9.08 17:21


Chris und Tobias senden LIVE aus NYC und Chicago.

Ja richtig. Aufgrund uuuunzähliger Anfragen haben sich die 2 abwesenden schwer vermissten jungen Männer Chris und Tobias (also ich) zusammengerauft und uns entschlossen, für unsere Fans einen Blog einzurichten. Da wir beiden aber nicht sooo viel Zeit haben, haben wir uns entschlossen, KEIN selbstkreiertes Layout zu nehmen (obwohl das natürlich kein Problem gewesen wäre) sondern haben lieber auf dieses wunderschöne Exemplar zurückgegriffen.

Und nun zu den weitaus interessaneteren Themen.
Der erste, der hier einen Blog verfasst, bin ich Tobias. Noch 18 Jahre was sich in 1 Monat und 1 Woche ändern wird. Ich sitze ich hier in einem Teil von Chicago (genaue Ortsangaben werden nicht veröffentlicht) und ich schreibe in meinem mir zugewissenen Zimmer im Hause der Familie Meylen meinen ersten Blog. Um 12:44 Ortszeit am 20.9.08.
Die letzten Tage sind gut verlaufen. Auf dem College geht es heiß her. Liebesbriefe kommen und gehen ( ich will echt nicht angeben), Werbeverträge werden unterzeichnet (ob ihr's nun glaubt oder nicht), Tests werden geschrieben (ich bin gar nicht sooo schlecht wie erwartet) und ja, auch die Sehnsuch steigert sich. Um das mal klar zu stellen: Ich vermisse unheimlich viele Menschen in Deutschland. Klar, hier was ich jetzt gerade erlebe ist wie ein Abenteuer und ich bin froh, dass ich diese Chnace habe, aber ich wäre auch gerne wieder zuhause. Bei meiner lieben Anna, die ich unheimlich vermisse, die mich aber zum Glück in einer Woche besuchen kommt. Gestern habe ich zum ersten Mal beim Rugby Training teilgenommen, da meine Knochen wieder an der richtigen Position sind. Das geht ganz schön hart zu sache, obwohl der Coach noch nicht alles rausgeholt hat, da es viele Verletzte in meiner Mannschaft gab.
Heute Abend werde ich mir dann zum ersten Mal auch ein Rugbyspiel ebendieser Mannschaft ansehen, wenn auch nur von der Bank. Aber immerhin von der Ersatzbank aus.
Soweit war's das auch erstmal. Montag habe ich ne Art Ausflug. Wir besichtigen irgendein historisches Museum. Von welcher geschichte auch immer.

So. Das war's dann auch erstmal von meiner Seite aus.
Obwohl 2 Sachen wollte ich noch loswerden. Lars, falls du diesen Blog lesen solltest: Schreib mir mal bitte ein paar Sachen zum Thema Udinese und Scheiße 04.
2. Anna, Chris, Wiebs, Lis, Benni, Felix: I miss you a lot. More than I'd ever have expected.

20.9.08 19:49